Der Hase Muffel

Aktualisiert: Feb 6

When mum meets rabbit oder

Wenn sich zwei Gleichgesinnte treffen....


Schnell und auffällig laut erscheint mir das Geräusch, als die Absätze meiner Glattlederstiefel auf dem Kopfsteinpflaster beim Landhaus in regelmäßigen Abständen dahinklackern. Ich bin spät dran. Wie so oft. Wer es schafft, mit Kind und Kegel, wenn auch nicht akut im Schlepptau, immer pünktlich oder sogar vor der Zeit zu erscheinen, hätte meiner Meinung nach einen Orden verdient.


Grinsend muss ich auch jetzt darüber nachdenken, dass ich doch Glück habe, so lange Beine zu haben. Zugegeben - eine kleine Selbstberuhigung meinerseits, denn was änderten in Wahrheit schon 10 Zentimeter, käme man tatsächlich zu spät.


Ich nehme die Griffe zur Tür und mit einem Windstoß trete ich in eines der letzten Altwienerkaffees von Linz ein. Rote Sessel, Kristallluster und Stäbchenparkett.

Als ich meine Gesprächspartnerin erblicke, beginnen sich meine Mundwinkel nach oben zu bewegen. Wir haben uns noch nie zuvor real gesehen, jedoch weiß ich sofort, das sie es sein muss und schnell merke ich auch:


Das passt.

Wie das ganze weiterging, fragt ihr euch? Nein dies war auf jeden Fall kein Vorspann zu einer Datingsendung. Wobei wenn dem so gewesen wäre, dann hätte er wohl so geklungen:


In einem kultigen altwiener Kaffee sucht die kreative Kinderbuchautorin Kontakt zu der zu spät kommenden Verlagsgründerin. :)


Wie das ganze endete?


Es gipfelte in einer wunderbaren Erstlesegeschichte für Kinder und unserem Muffel, der zugegebener Maßen etwas stinkt (natürlich nicht in echt 😊),


der aber das Lesen zu einem Abenteuer machen will.

Unser Muffelbuch, wie wir es auch liebevoll nennen, eignet sich besonders, wenn das Lesen mal zwickt und zwackt oder schnell ein erstes Erfolgserlebnis her muss.


Denn sind wir mal ehrlich: etwas Neues zu lernen, das einem vielleicht nocht nicht spielend von der Hand geht, kann auch für uns anstrengend sein.

Unseren Lieblingen geht's da nicht anders.







Umso schöner, wenn wir es schaffen, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen und unsere kleinen Großen so stolz auf sich selbst und ihre ersten Leseerfahrungen sein können.

Hätte man mich vor zwei Jahren gefragt, ob ich vor habe, andere Autoren oder Autorinnen als Verlegerin zu unterstützten, hätte ich vermutlich in meinem Stillshirt und mit einem Stillrucksack mit der Ausstattung eines Survivalguides im Tropenland (Ja beide teilen das selbe Mantra: für alle Fälle gerüstet) schallend gelacht.


Yes, we can, baby :)

Ob ich froh bin, dass es so gekommen ist?


Auf alle Fälle.

Und wie unser Muffel geworden ist, das solltet ihr euch selbst überzeugen.


Auf alle Fälle 100% wunderbar



Rahen.png

Grün gedacht, für Kinder gemacht.

Der erste österreichische Kinderbuchverlag, der bei seinen Büchern ökologisch denkt und zu 100% auf gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe verzichtet.

Mehr erfahren.

Folge mir.

  • Weiß Facebook Icon

Impressum | Kontakt | Frida Verlag 2020